Prof. Dr. Stefan Eggli: Kreuzbandheilung, die Vorteile von kreuzbanderhaltenden Operationstechniken

0

In Folge #2 spreche ich mit Herrn Prof. Dr. Stefan Eggli über das essentielle Thema der Kreuzbandheilung: Erhalt des gerissenen Kreuzbandes und seine Vorteile für die spätere Zufriedenheit.

Play

Er gilt als Entwickler einer kreuzbanderhaltenden Operationstechnik (Ligamys von Mathys®). Diese relativ neue OP-Methode stellen wir in diesem Podcast Interview vor. Zudem beantwortet Prof. Dr. Stefan Eggli folgende spannenden Fragen:

  • Welche Konsequenzen ergeben sich, wenn ein Kreuzbandriss nicht operiert (also konservativ behandelt) wird?
  • Was sind die Voraussetzungen für diese kreuzbanderhaltende OP-Technik?
  • Wie lange dauert es, bis das Kreuzband wieder zusammen gewachsen ist?
  • Verbleibt das Implantat im Kniegelenk oder wird es später entfernt?
  • Wie sieht die Nachbehandlung nach der Kreuzband OP aus?
  • Weshalb hat diese OP Technik auch für den begleitenden Meniskusriss (Meniskusnaht) große Vorteile?
  • Was passiert bei einem hinteren Kreuzbandriss oder einem elongierten (verlängerten Kreuzband)?
  • Was ist der Trend in Bezug auf Kreuzbandrisse?

Shownotes Folge #2

Im Folgenden findest du sämtliche Verweise, die wir in der Episode angesprochen haben:

>> Test: Eher konservative Therapie oder lieber doch Kreuzband-OP?

Wo ist eine Ligamys Kreuzband OP möglich?

Diese Liste zeigt die Ligamys OP-Zentren weltweit

Kontakt Prof. Dr. Stefan Eggli

Klinik Sonnenhof, Bern

Weiterführende Blogartikel zum Thema Kreuzbandheilung

Du möchtest vertiefende Informationen zum Thema: Kreuzband Heilung und Kreuzbanderhalt, dann checke folgende Artikel:

>> Internal Bracing, die Hoffnung zwischen Kreuzbanderhalt und konservativer Behandlung

>> Einen Kreuzbandriss verstehen, ohne Medizinstudium

Teilen:

Comments are closed.