Kreuzbandriss Reha – 5 Einstiegsübungen nach Kreuzband OP

0

Kreuzbandriss Reha 1. Woche: Wie verhindere ich den drastischen Muskelabbau im operierten Bein? „Hilfe, mein operiertes Bein wird immer dünner!“ Nach Knieoperationen verlieren Patienten 40-50 % der Muskelmasse durch Immobilität und fehlende Belastung. Unser Körper baut ab, was „nicht“ an Muskeln benötigt wird. Dieser Beitrag stellt fünf effektive Übungen kurz nach der Kreuzband Operation vor. Das Training verlangsamt den rasanten Muskelabbau und hält die Beinmuskulatur auch im Liegen aktiv.

Weitere Tipps für das „dicke“ Knie nach der Kreuzbandriss-OP – Schmerzlinderung, Narbenpflege und richtiges Kühlen.

Banner Kreuzbandriss Reha.jpg

Prinzip Schonung und leichtes Knie Training

In der ersten Kreuzbandriss Reha Woche steht die Schonung des frisch operierten Kreuzbandersatzes im Zentrum der Aufmerksamkeit. Die Schwellung im „dicken“ Knie muss zurückgehen. Deshalb sind intensive Trainingsmaßnahmen und viel Bewegung tabu. Der Heilungsprozess befindet sich in seiner entscheidenden Anfangsphase – Die Einheilung der Kreuzbandplastik.

Knieschwellung oder „dickes“ Knie richtig behandeln

Die Entzündungs- und Regenerationsvorgänge im Kniegelenk werden über eine ausreichende Kühlung und Entlastung des Beines behandelt. Hilfreich ist das Hochlegen des Beines im Wechsel mit Kühlung und kurzen Bewegungseinheiten ohne Belastung.

Physiotherapie nach Kreuzbandriss OP

Hinzu kommen etwa zwei Lymphdrainage Einheiten pro Woche, sowie erste Übungen zur Ansteuerung der verletzten Beinmuskulatur. Die physiotherapeutische Aktivierung (2-3-mal pro Woche) dient dem anfänglichen Koordinationstraining und der Rückgewinnung der Bewegung. Doch die kurzen Physiotherapie-Einheiten (max. 20-30 Minuten) reichen nicht aus, um den Muskelverlust nach der Kreuzband-OP zu kompensieren.

Übungen nach Kreuzband OP für zu Hause

Die Hälfte des zu erwartenden Verlustes an Muskelmasse (Muskelatrophie) erfolgt zwischen dem 2. und 9. Tag nach der Kreuzbandriss OP. Experten sprechen von einem messbaren Kraftverlust von 1-6 % pro Tag.

Entscheidend für den Muskelaufbau nach einer Kreuzbandverletzung ist neben dem Training in der Physiotherapie, vor allem die Eigenmotivation! Ohne dem Zusatztraining verzögert sich die Kreuzbandriss Reha und damit auch die Vollbelastung.

Banner Beinseite gezielt nach Knie OP trainieren

Vordere Kreuzbandriss Reha im Liegen

Dem Muskelschwund täglich mit einem Knie Training entgegen zu wirken, fördert den Heilungsprozess und verkürzt die Kreuzbandriss Reha Dauer.

Alle Reha-Übungen für das Knie beschreiben dem Heilungsverlauf angemessene Übungen, die ausschließlich im Liegen ausgeführt werden. Es gibt es noch eine Reihe von weiteren Übungsmöglichkeiten; doch zu Beginn der Kreuzbandriss Reha gilt der Grundsatz: „Weniger ist mehr!“

Bei der Übungsauswahl werden alle großen Muskelgruppen im Bein trainiert und aktiviert. Eine Art „Zirkeltraining“ für das operierte Kniegelenk. Das Knie Training bei einem vorderen Kreuzbandriss ohne Knieorthese (Knieschiene, engl. Brace) durchführen.

Wichtig – Bitte nicht einfach ungeprüft nachmachen!

Sämtliche Knieübungen in diesem Beitrag sind ausschließlich für eine isolierte vordere Kreuzbandplastik geeignet. Spezielle und vor allem komplette Nachbehandlungspläne zu Kreuzbandrissen mit Begleitverletzungen oder anderen Knieverletzungen gibt es im Shop. Die vorgestellten Übungen in den verschiedenen Beiträgen sind nur Auszüge und stellen kein ganzheitliches Therapieschema dar.

Übung 1: Oberschenkel anspannen

Funktion: Stärkung der Oberschenkelmuskulatur (Quadrizeps).

Kreuzbandriss Reha Oberschenkel

Kreuzbandriss Reha Übung: Oberschenkel (a) | Foto: knie-marathon.de

Das operierte Bein entspannt auf dem Sofa, Bett oder einer Übungsmatte ablegen. Gezielt versuchen, die Kniekehle für ca. 5-6 Sekunden in die Unterlage zu drücken. Anschließend locker lassen und wieder anspannen. 10 Wiederholungen dreimal am Tag.

Übung 2: Gestrecktes Bein anheben

Funktion: Stärkung der Oberschenkelmuskulatur in unterschiedlichen Anteilen der Quadrizeps-Muskulatur.

Kreuzbandriss Reha Übung gestrecktes Bein

Kreuzbandriss Reha Übung Oberschenkel (b) | Foto: knie-marathon.de

Ausführung: Die erste Übung hat die Beinmuskulatur optimal auf die Streckung im Knie vorbereitet. Jetzt das gestreckte operierte Bein mehrere Zentimeter von der Unterlage für etwa 5-6 Sekunden abgehoben. 10 Wiederholungen, dreimal täglich.

Steigerung der Knieübung: Mit dem verletzten Bein, die Buchstaben des ABC in die Luft „schreiben“. Fortschrittskontrolle in der Kreuzbandriss Reha: Bis zu welchem Buchstaben schaffe ich es heute?

Übung 3: Ferse gleiten

Funktion: Stärkung und Aktivierung der Beinbeugemuskulatur (ischiocrurale Muskulatur).

Kreuzbandriss Reha Übung Ferse gleiten

Kreuzbandriss Reha Übung Hamstrings | Foto: knie-marathon.de

Ausführung: Entspannt auf eine Unterlage setzen, die Arme stützen den Oberkörper seitlich leicht ab. Das gesunde Bein bleibt gestreckt und nun das operierte Bein langsam in Richtung Gesäß anwinkeln. Die Ferse hält dabei ständig Kontakt mit der Unterlage. Den Blick auf das operierte Knie richten und darauf achten, dass die Beinachse gerade ist. Der Beugungswinkel des Knies wird durch die Vorgabe des Arztes bestimmt. Aufhören das Bein zu beugen, wenn die Schmerzen im Knie zunehmen. 5 Wiederholungen, dreimal täglich.

Übung 4: Bein gestreckt abspreizen

Funktion: Stärkung der Hüft- und Oberschenkelaußenseite in der Abduktion.

Kreuzbandriss Reha Übung Aduktion Hüfte

Kreuzbandriss Reha Übung Abduktoren | Foto: knie-marathon.de

Ausführung: Auf die gesunde Körperhälfte seitlich legen, das nicht operierte Bein zur Stabilität etwa 90° abwinkeln und das verletzte Bein darauf ablegen. Anschließend das obere Bein für ca. 6-10 Sekunden in der Streckung abheben. 10 Wiederholungen, ebenfalls dreimal täglich.

Übung 5: Fußknöchel gegen Widerstand bewegen

Funktion: Stärkung der Unterschenkelmuskulatur.

Kreuzbandriss Reha Übung Unterschenkel

Kreuzbandriss Reha Übung Unterschenkel | Foto: knie-marathon.de

Ausführung: Als Hilfsmittel werden entweder ein elastisches Band oder eine größeres Handtuch benötigt. Das Fitnessband in der Mitte um den Fuß wickeln, die Bandenden jeweils um die Hände schlingen. Einen leichten Zug auf das Band ausüben und den Fußknöchel nach vorne schieben und für 6-10 Sekunden halten. Lockern in der Kniestreckung. 10 Wiederholungen, dreimal täglich.

Banner MY COMEBACK

Diese fünf Übungen sind nur einige der Basisübungen für den Anfang einer Kreuzbandriss Reha. Im Laufe der Knie Reha steigern sich die Übungsformen und nehmen an Komplexität deutlich zu.

Ich werde öfters gefragt, ob diese Übungen aus den Beiträgen nach einem Kreuzbandriss ausreichen. Nein, tun sie nicht, das sind nur Auszüge aus einem komplexen Trainingsprogramm. Die Übungen decken auch nicht das komplette Spektrum eines Kreuzbandriss-Reha ab. Einen vollständigen und detaillierten Trainingsplan für die ersten sechs Wochen der Kreuzband-Reha mit weiteren Grundübungen bieten die E-Books (als einfacher PDF-Download) – Kraft-, Koordination-, Core- und Balance-Übungen. Bei diesen Übungen wird zusätzlich noch auf die verschiedenen Begleitverletzungen (Meniskus, Innenband, Unhappy Triad) eingegangen.

>> Weitere Informationen zur  2. Woche Kreuzbandriss Reha.

Teilen:

Comments are closed.